Hinweis zur Musikalischen Früherziehung

Seit fast zehn Jahren gibt es bei den Hahnbacher Marktbläsern die Abteilung Musikalische Früherziehung.

Unter der Leitung von Brigitte Achhammer und Julia Schuster können hier Vorschulkinder in Gruppen von jeweils sieben bis zehn Kindern Zugang zur Welt der Musik finden, sowie gemeinsames Spiel, Spaß und Freude erleben. Bei manchen war diese Früherziehung der Beginn einer „musikalischen Karriere“.

Nach dem Konzept „Musik-Fantasie“ von Karin Schuh werden musikalische Inhalte vor allem spielerisch, kindgerecht und ansprechend vermittelt. Im Mittelpunkt des Konzepts, das sich über zwei Jahre vollzieht, steht aber nicht das Lernen von Noten oder Instrumentalspiel, sondern Erleben der Musik durch die elementaren Formen des Musizierens wie Singen, Tanzen, Bewegung oder Improvisieren.

Mit fröhlichen Gesichtern und neugierigen Blicken kommen die Kinder einmal pro Woche zur 60-minütigen „Musikschule“ in den Proberaum der Hahnbacher Marktbläser im 1. Stock des Feuerwehrgerätehauses und sind gespannt, was sie wieder erwartet. Nach einem Begrüßungslied gibt es immer etwas Neues, was die Kinder fesselt und zum ungezwungenen Umgang mit Tönen und Klängen animiert.

Derzeit sind noch Plätze für dieses Schuljahr frei. Für Kinder ab etwa vier Jahren findet die Früherziehungsstunde immer montags um 14.30 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung sind bei Julia Schuster, Tel.: 09664/1308 oder bei www.marktbläser.de (unter Musikalische Früherziehung) möglich.