Abschlussgottesdienst am Frohnberg

Pfarrer Thomas Eckert verabschiedete sich von den Frohnbergwallfahrern
Pfarrer Thomas Eckert verabschiedete sich von den Frohnbergwallfahrern

Sehr gut besucht war auch der Abschlussgottesdienst der Wallfahrtswoche auf dem Frohnberg. Die Fahnenabordnungen von KDFB, KAB, KBV und der Mädchengruppe umrahmten den Freialtar. Zum letzten Mal zelebrierte dort Pfarrer Thomas Eckert als verantwortlicher Ortspfarrer mit seinen beiden Diakonen Dieter Gerstacker und Georg Lindner.

Die Marktbläser unter Benno Englhardt begleiteten den Abschlussgottesdienst auf dem Frohnberg
Die Marktbläser unter Benno Englhardt begleiteten den Abschlussgottesdienst auf dem Frohnberg
Unter der Leitung von Benno Englhardt begleiteten 32 Marktbläser den Volksgesang. Diesjährige Kommunionkinder lasen die Kyrierufe und die Fürbitten, sowie Texte zur Gabenprozession. Mit dem passend von Franz Meiler getexteten Motto-Lied zum Regensburger Kirchentag und dem Frohnbergfest „Mit Christus Brücken bauen“ endete der kirchliche Teil einer perfekten Wallfahrtswoche.

imageDer Sprecher des Pfarrgemeinderats, Wolfgang Gebert dankte Pfarrer Thomas Eckert, den Diakonen, allen liturgischen Diensten, dem Kirchenpfleger, allen Helferinnen und Helfern und auch allen Gottesdienstbesuchern. Er bat darum „weiterhin Brücken zu bauen, statt Mauern“. Pfarrer Eckert verabschiedete sich mit: „Bleiben sie dem Berg treu und alles Gute!“, worauf ihm starker Applaus antwortete.
Frohnberg 2013 (04)